Sind auch Sie vom "Diesel-Betrug" betroffen?

Update (19.08.2020): Jetzt auch Benziner betroffen!


Werden Sie aktiv und verschenken Sie nicht Ihr kostbares Geld!

Hier erfahren Sie, ob Ihr Auto betroffen ist, was Ihnen für ein Geldbetrag zusteht, wenn Sie gegen die Automobilhersteller klagen und wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Abgas-Betrug.

Informieren Sie sich hier oder rufen Sie uns direkt an: (0521) 136 99 87


 
Crafter
Abgasskandal: Auch der Crafter von VW ist betroffen

In seiner Liste der vom Abgasskandal betroffenen Fahrzeug führt das Kraftfahrtbundesamt jetzt auch den Crafter von VW. Das bedeutet, das jetzt auch viel kleine und mittelständige Unternehmen betroffen sind, die Crafter in ihren Fuhrparks haben. Hier heißt es jetzt: Handeln! GmbH-Geschäftsführer*innen sind u.u. sogar schadensersatzpflichtig, wenn sie ihren Schaden gegenüber VW nicht geltend machen.

Zum Beitrag ...

(Beitrag vom 06. Oktober 2020)



Wer steckt hinter dieser Webseite?

Die Webseite ist ein Angebot der Rechtsanwälte Gunkel, Kunzenbacher & Partner.

Wir sind eine Rechtsanwaltskanzlei mit langjähriger Erfahrung in hunderten von Dieselskandal-Fällen. Wir haben selbst für unsere Mandanten schon viele Verfahren gewonnen.